Seite drucken

Aktuelle Meldungen

 

Gewerbemietrecht: Vermieter darf Konkurrenzschutzklausel nicht auf die leichte Schulter nehmen

Hat ein Vermieter gewerblich genutzter Räume eine Klausel in dem Mietvertrag mit einem Facharzt für Orthopädie akzeptiert, dass in dem Gebäude kein weiterer Arzt gleicher oder ähnlicher Fachrichtung praktizieren dürfe, geschieht das aber doch, so kann der Orthopäde die Miete mindern und der Vermieter hat das Mietverhältnis mit dem Konkurrenten zu beenden. (Hier ging es um die Vermietung von Praxisräumen an einen Chirurgen, dessen Tätigkeit sich mit der des Orthopäden überschnitt.) (BGH, XII ZR 117/10)

 

Quelle: ivd Immobilienverband Deutschland, Newsletter des IVD West 22/2012

 

« zurück zur Übersicht

 

 

 

ANGEBOTE

Kauf

Eigentumswohnungen Ein- bis Dreifamilienhäuser Anlageobjekte Grundstücke

Miete

Wohnungen Häuser

Gewerbe

Ladenlokale Büros & Praxen Halle & Produktion
Reibeholz
Immobiliengesellschaft mbH
Moritzstraße 54 - 56
45131 Essen
Telefon    0201 - 84 25 150
Telefax    0201 - 84 25 151
info@reibeholz.de

Immobilienverband Deutschland IVD

 

Grundstückbörse Ruhr e.V.